Schnappenkirche (1100m) von Marquartstein, 490 Hm

Der Blick, der am Ziel dieser Wanderung wartet, ist gigantisch: der Chiemsee und Teile des Chiemgaus liegen ausgebreitet und für bereit fürs Fotoshooting. Der komfortabel breite Forstweg ist teilweise steil und führt durch Bergwald. Im Sommer angenehm schattig, lässt der Mischwald zu den laubarmen Jahreszeiten die Sonne meist durch.

Start: Marquartstein, Hochgern-Parkplatz, 610 m, im Ort nach S-Kurve links in Schlechinger Straße, hoch bis zum Wanderparkplatz

Höchster Punkt: Schnappenkirche, 1100 m

Höhenmeter: 490 Hm

Aufstieg: ca. 1,5 Stunden

Wegbeschreibung:

– vom Parkplatz Richtung Hochgern, gut beschildert

– Forstwege teils steil

Variante: Weiterweg über Staudacheralm ca. 40 Minuten

Sehenswert:

– Schnappenkirche = St.Wolfgang auf dem Schnappenberg

– herrlicher Blick auf Chiemgau, Chiemsee und Hochplatte

Eignung:

Regenwetter

Winter

Exposition: durch Mischwald im Sommer schattig, sonst teilweise sonnig

Einkehrmöglichkeit: keine, evtl. Staudacheralm, Burgcafé in Marquartstein