Ratzinger Höhe bei Prien, 140 Hm

Ratzinger Höhe - Prien

Nicht alleine der unglaubliche Blick auf Chiemsee und umliegende Berge machen die Wanderung auf die Ratzinger Höhe zu etwas Besonderem, bei dem sich atemberaubende Fotomotive förmlich aufdrängen. Auch die 12 Naturstationen und der abwechslungsreiche Weg auf die Erhebung im Westen des Chiemsees sind einen Ausflug wert. Für Kinder wartet noch ein Spielplatz in Burgform am Ziel. Der Weg lässt sich dank der vielen Wege auf der Anhöhe noch beliebig erweitern, so zum Beispiel zu einem hölzernen Aussichtsturm.

Start: Kirche Rimsting, Parkplatz neben der Kirche oder am Friedhof

Anfahrt: Autobahn A8 Ausfahrt Prien/Bernau, in Prien an der 2.Ampel links Richtung Wasserburg, in Rimsting links abbiegen in Kirchplatz zur Kirche, hier parken, weitere Parkplätze am Friedhof, Navi: 83253 Rimsting, Westenstraße 18

Höchster Punkt: Aussichtspunkt Ratzinger Höhe 694 m

Höhenmeter: 140 m

Aufstieg:  1 Stunde

Wegbeschreibung:

– an der Kirche, weg von der Hauptstraße in die Oberndorferstraße

– links in Friedhofweg, am Friedhof links vorbei

– durch einen Karrenweg leicht bergab in das Westenbachtal

– Erlebnisweg „Ratzinger Höhe“ mit 12 Stationen

– an der Fahrstraße nach Greimharting links und gleich wieder rechts

– ab jetzt Trampelpfad am Wald entlang und dann in den Wald hinein

– am „Platz der Ruhe“ vorbei

– bei Siedlung nach dem 1. Haus links abbiegen, an nächster Kreuzung entweder links zum Gasthof Weingarten

– oder rechts zum Schnapsbrennerei Fritznhof, danach links zur Ratzinger Höhe

– von hier den gleichen Weg zurück oder

–  500 m zu Gasthof Weingarten

– oder 1,7 km entlang der Autostraße zum Aussichtsturm

Weiterweg:

– von hier 500 m zu Gasthof Weingarten, + 5 Minuten

– oder 1,7 km entlang Autostraße zum Aussichtsturm, + 40 Minuten

Besonderes:

-wunderschöner Blick auf Berge und Chiemsee

-Erlebnisweg mit 12 interessanten Naturstationen

-Spielplatz „Römerburg“ in Weingarten

– Schnapsbrennerei Fritznhof (www.obstmosterei-fritznhof.de/kontakt/)

– Infos zur Geschichte Rimstings (http://www.rimsting.de/ortsinfo/zahlen-daten-und-geschichte/174-rimstinger-geschichte.html)

Ausrichtung:

südwestlich an der Ratzinger Höhe, teils im Wald, teils in der Sonne

Eignung:

Winter: Wanderweg nicht geräumt, nur Trampelpfad

Regenwetter: im oberen Teil bei Nässe etwas matschig,

Kinder: Spielplatz „Römerburg“ in Weingarten, Erlebniswanderweg mit 12 motivierenden Stationen

Einkehrmöglichkeit:

Gasthof Weingarten (http://www.gasthaus-weingarten.de), zeitweise geschlossen

Webcam:  am Gasthof Weingarten (www.chiemgau-webcam.de/03/webcam.php)