Herrenalm (842m) von Aigen / Aschau 60 Hm

Kurze, einfache Wanderung auf eine urige Alm. Auf einer leicht ansteigenden Forststraße führt der Weg durch lichten Bergwald. Auf der im Sommer bewirtschafteten Alm gibt es gekühlte Getränke aus dem Brunnentrog, liebevoll hergerichtete Brotzeit, hausgemachten Kuchen und jede Menge Almflair. Für Kinder und Kinderwagen eignet sich der sehr einfache Weg sehr gut, außerdem ist er bei Dunkelheit, Nässe und Schnee ebenfalls bedenkenlos machbar. (Trotzdem in den Bergen Vorsicht walten lassen!) Am Wochenende ist der Parkplatz oft überfüllt, eine Alternative wäre deshalb der Weg von Rottau.

Start: zwischen Bernau und Aschau, Wanderparkplatz Aigen

Anfahrt: A8 Ausfahrt Bernau, weiter Richtung Aschau, zwischen Bernau und Aschau links hoch Richtung Seiseralm, weiter bis Hintergschwendt, links abbiegen, bis Wanderparkplatz Aigen,

Höchster Punkt: Herrenalm, 842m

Höhenmeter: 60 Hm

Aufstieg:  1/2 Stunde

Wegbeschreibung:

– vom Parkplatz dem linken Weg und der Beschilderung „Herrenalm/Lindlalm“ folgen

– der Fortstraße folgen bis zur Alm

Variante:

– etwa 500 m nach der Seiseralm an der Straße parken, links dem Wanderweg „Herrenalm / Lindlalm“ folgen, (für Kinderwagen geeignet) 3/4 Stunde

– bei der Gasstätte Seiserhof parken, dem Wanderweg „Salinentreppe, Herrenalm, Lindlalm“ folgen, 3/4 Stunde

Weiterweg:

– Reifenberg 995 m, 1/2 Stunde

– Erlbergkopf 1134m, 11/2 Stunden

Maisalm 905 m, 1 Stunde

– Kampenwand 1669m, über Steinlingalm 3 Stunden

Besonderes:

– urige Alm, während der Almsaison bewirtschaftet

– wenig frequentiert, sehr ruhig

Ausrichtung:

lichter Bergwald, größtenteils halbschattig

Eignung:

Winter: breite Forststraße

Regenwetter: fester Straßenbelag

Kinder: kurzer, meist flach verlaufender Weg, im Sommer Weidetiere auf der Alm

Kinderwagen: Forststraße mit wenig Steigung, allerdings kurz von der Alm steiler Endspurt

Dunkelheit: meist flache, breite Forststraße, Lichtquelle nicht vergessen!

Einkehrmöglichkeit:

Herrenalm bewirtschaftet ca. Ende Mai bis Mitte September (www.ablingerhof.de/herrenalm.html)

Gaststätte Seiserhof, Motag Ruhetag, Feiertage geöffnet, in der Nebensaison wetterabhänigig, Tel.: 08051- 9890, (https://www.seiserhof.de/)